Media-Mania.de

Deutschsprachige Autoren
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Wertung:Die Räuber

Franz von Moor, jüngerer Sohn des Grafen Maximilian von Moor, hat sein Leben lang seinem Bruder Karl gegenüber Missgunst und Neid empfunden, hat Karl doch alles, was Franz fehlt: außer der früheren Geburt Attraktivität, ein angenehmes Wesen sowie die Liebe des Vaters und der verwaisten Cousine ...

Wertung:Paradiso

Alex Böhm will Drehbuchautor werden und ist darum aus Weiden in der Oberpfalz nach Potsdam gezogen, um dort an der Filmhochschule zu studieren. Hier hat er auch Johanna kennengelernt, seine neue Freundin, mit der er in München verabredet ist und nach Portugal fliegen will. Es ist Sommer. Es ist ...

Wertung:Die Physiker

Friedrich Dürrenmatts zweiaktige Komödie spielt in einem noblen Sanatorium. Nebst allerlei Größen aus Wirtschaft und Politik findet man unter den Patienten auch drei Physiker.

Das Stück beginnt mit den Untersuchungen eines Kriminalinspektors im Sanatorium, denn einer der Physiker, der sich für ...

Wertung:Der Dreißigjährige Krieg

Ricarda Huchs monumentaler Roman über den Dreißigjährigen Krieg ist ein Unikum der deutschen Literatur. Halb Epos, halb historische Nacherzählung ist dieses tausendseitige Werk ein üppiges Panorama der Reformationszeit, in dem Reformierte, Protestanten, Katholiken, Jesuiten, Wiedertäufer und ...

Wertung:Der Auftrag

Tina von Lambert, Ehefrau eines namhaften Psychologen, ist offensichtlich aus ihrer Ehe ausgebrochen und wurde in einem nordafrikanischen Land am Rand der Wüste, ganz unmittelbar in der Nähe eines muslimischen Heiligtums vergewaltigt und ermordet aufgefunden. Der Witwer fühlt sich mitschuldig an ...

Wertung:Feuer brennt nicht

"Von sich zu schreiben in der ersten Person geht selten ohne Verstellung. Das "Ich" ist ein schiefes Licht, und der Vorsatz, schonungs- oder gar schamlos zu sein, hat sich immer noch abgeschliffen während der Arbeit und Schwächen in persönliche Vorzüge verwandelt. So bleibt nur die dritte ...

Wertung:Schwule Nachbarn

In "Schwule Nachbarn" beschäftigen sich über zwanzig Autoren auf ihre ganz eigene Art und Weise mit schwulen Charakteren, die sie manchmal überraschen, verletzen oder sonstwie beeinflussen.

Insgesamt 22 "Erlebnisse" werden von heterosexuellen Erzählern geschildert. Eine Frau beichtet einer alten ...

Wertung:Allah verzeiht, der Hausmeister nicht

Die Deutschen sind ein recht eigenartiges Volk. Ob sie das selbst nicht bereits wissen, sei dahingestellt; ahnen dürften sie es bisweilen. Außenstehende erkennen die mehr oder weniger liebenswerten "Macken" natürlich wesentlich besser. Etwa Reisende aus dem Orient, sollten sie auf die Idee kommen, ...

Wertung:Klassiker der Weltliteratur, Folge 4: Des Lebens Überfluss

Heinrich, ein Bürgerlicher, führt mit seiner geliebten Frau Klara, einer Adligen, eine glückliche Ehe, obwohl beide in eher ärmlichen Verhältnissen in einer Dachkammer leben. Auch in dem kärgsten Mahl finden die beiden jungen Menschen Erfüllung und sind mit sich und ihrer Welt zufrieden. Doch als ...

Wertung:Der Richter und sein Henker

Der alte Berner Kommissar Bärlach hat, wie er selbst weiß, aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr lange zu leben. Als sein bester Mitarbeiter, Ulrich Schmied, in einer abgelegenen Gegend erschossen in seinem Auto aufgefunden wird, scheint sich Bärlach mehr um seine Gesundheit als um die ...

Wertung:Eine Reise durch Verdis Italien

Was wäre die italienische Oper ohne Verdi? Was wäre Italien eigentlich ohne Musik? In Italien ist Musik stets ein wichtiger Bestandteil der Kultur gewesen, und auch die Opern wurden vom Volk begeistert angenommen - Verdis Opernmelodien entwickelten sich nicht selten zu Gassenhauern.
Das vorliegende ...

Wertung:Erinnerungen an meinen Porsche

Daniel Deserno, Sohn einer Altachtundsechzigerin und eines gewissen ihm unbekannten Günthers, ist Banker. In einer Kurklinik, in die sich eine bevorzugt illustre und schwermütige Klientel zurückzieht, versucht er wieder auf die Beine zu kommen, nachdem seine Freundin Selma sein bestes Stück, ...

Wertung:Schachnovelle

Als der Ich-Erzähler der vorliegenden Novelle in New York einen Passagierdampfer nach Buenos Aires betritt, weist ihn ein Freund darauf hin, dass er mit einer illustren Persönlichkeit reisen wird: mit dem amtierenden "Weltschachmeister" Mirko Czentovic, der so gar nicht dem Klischee eines ...

Wertung:Die Käferfrau

Dörte Martens lebt in ihrer eigenen Welt, ihre Wohnung hat seit mehreren Jahren nur der Heizungsableser betreten, in ihrem Labor arbeitet sie alleine an verschiedenen Forschungsaufträgen und sie ist zufrieden so, wie es ist. Kollegen und anderen Menschen geht sie lieber aus dem Weg, im Gegensatz zu ...

Wertung:Das Glück in glücksfernen Zeiten

"Ich bin eher stumm", erzählt der Protagonist Gerhard Warlich aus Wilhelm Genazinos neuem Roman "Das Glück in glücksfernen Zeiten", "und suche in meinem Inneren nach Worten." Und das beherrscht er ganz meisterhaft. Mit dem liebe- und zugleich hasserfüllten Blick eines ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27