Media-Mania.de

Geschichte
Sortierung nach: Aktualität | Wertung | Titel

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62
Wertung:Ideologie und Verbrechen

Eine der umstrittensten zeitgeschichtlichen Debatten betrifft die Vergleichbarkeit der kommunistischen Regime in Osteuropa und des Hitler-Regimes. Anhänger der Totalitarismusthese vertreten, dass Kommunismus und Nationalsozialismus im Wesen verwandt miteinander sind. Den Vorwurf, dass sie damit die ...

Wertung:Die Borgia

Oft ist uns gar nicht bewusst, wie stark Cesare Borgia und sein Vater, Papst Alexander VI. unser Denken bis heute bestimmen. Alexander VI. gilt als der Inbegriff eines nach weltlicher Macht strebenden Papsttums, eines Papsttums des Nepotismus, der Gewalt und der Gier nach weltlichen Gütern und ...

Wertung:Gladiator

Von Dezember 2011 bis August 2012 fand im Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle/Saale, eine Ausstellung statt, die unter anderem in Pompeji gefundene Waffen und Ausrüstungsgegenstände von Gladiatoren präsentierte - Stücke von enormer Aussagekraft und erlesener Schönheit. Auch Graffiti und Fresken, ...

Wertung:Handbuch der antiken Architektur

Ob in Rom und den altgriechischen bedeutenden Städten selbst oder an anderen Orten rund um das Mittelmeer und bis Mitteleuropa: Die noch erhaltenen Zeugnisse des Geschicks und ästhetischen Empfindens antiker Architekten fesseln den Besucher auch heute, ob es sich um Tempelanlagen, Circusanlagen, ...

Wertung:Die Vereinigten Staaten von Europa sind unser Ziel

Die Vereinigung Europas ist eine Idee des 19. Jahrhunderts und vor allem eine Idee der Arbeiterbewegung. Schon vor dem Ersten Weltkrieg haben Sozialisten Konzepte für eine europäische Union diskutiert, die den Frieden sichern sollte. In der Zwischenkriegszeit gewann diese Vorstellung eine große ...

Wertung:Die Wunden heilen sehr schön

"Die Wunden heilen sehr schön." So schreibt der deutsche Soldat Martin Gäckle im Mai 1915 aus dem Lazarett an seine Mutter. Dieses titelgebende Zitat ist geradezu protypisch für die Nachrichten, welche verwundete Soldaten immer wieder mittels Feldpostkarten aus den Lazaretten während des ...

Wertung:Oh Du, geliebter Führer

Personenkult nimmt bisweilen groteske Züge an: ob Morgenandachten, umbenannte Straßen oder mehrtägige staatlich verordnete Kirchenmusik im Radio nach dem Ableben. All dies sind nur ein paar der markantesten Beispiele aus dem vorliegenden Sammelband "Oh Du, geliebter Führer", in welchem Autoren ...

Wertung:Zu Fuß

Ob wandern oder flanieren, spazieren oder marschieren - gehen ist nicht gleich gehen. So könnte das Motto von Johann-Günther Königs "Geschichte des Gehens" lauten, in welcher er die vielschichtigen Formen und Funktionen des Gehens im Laufe der Menschheitsgeschichte vorstellt.

Begonnen hat das ...

Wertung:Archäologie im Mittelmeer

Die Unterwasser-Archäologie gewinnt seit Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung. Versunkene Schiffe, Hafenanlagen oder Alltagsgegenstände in Meeren, Seen und Flüssen bieten die Möglichkeit einzigartiger Funde, die unser Verständnis vergangener Epochen stark bereichern können.

In der Reihe ...

Wertung:Cicero

Zweifellos gehört Cicero zu den allgemein bekanntesten Römern, und er ist aufgrund seiner enorm zahlreichen erhaltenen Publikationen und Briefe definitiv die am besten "belegte" Persönlichkeit der Antike.
Wolfgang Schuller porträtiert diesen wohl letzten restlos überzeugten Republikaner Roms in ...

Wertung:Die Weihrauchstraße

Der bekannteste historische Handelsweg ist zweifellos die Seidenstraße. Dass es aber auch weiter südlich und schon deutlich früher eine ähnlich wichtige Route gab, die Weihrauchstraße, wissen nur wenige Menschen, da deren Bedeutung schon geschwunden war, als die Seidenstraße massiv zu florieren ...

Wertung:Das politische System der Schweiz

Die Schweiz, obwohl sie mitten in Europa liegt, ist doch in mancher Hinsicht ganz anders als alle anderen Staaten. Ihre Geschichte, ihr Föderalismus, ihre System der direkten Demokratie heben sie stark ab von den sie umgebenden Ländern. Adrian Vatter analysiert sie in seinem knapp 600-seitigen Buch ...

Wertung:Cicero

Die Lektorin antiker und deutscher Literatur, Marion Giebel, hat mit dieser Monographie über Cicero eine kurze Biographie des römischen Staatsmannes vorgelegt.

In acht Kapiteln gibt die Autorin den Aufstieg des homo novus, also des ersten Politikers in seiner Familie, bis ins Konsulat wieder, ...

Wertung:Der Große Krieg

Einhundert Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges lässt auch Herfried Münkler es sich nicht nehmen, der Flut der Veröffentlichungen zur "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts einen Titel hinzuzufügen.

Münkler liefert eine weitere Gesamtdarstellung zu den Ereignissen zwischen 1914 und 1918. Das ...

Wertung:Florenz!

Florenz - die Bedeutung dieser Stadt für Italien, ja, ganz Europa lässt sich nicht in wenigen Sätzen zusammenfassen. Die Renaissance-Metropole war jahrhundertelang führend in Bezug auf Kunst, Wissenschaft und Kultur; (Textil-) Industrie, Handel und Bankwesen stellten ihr wirtschaftliches Gedeihen ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62